Sagen- und Märchentage

Wo Kultur und Wissenschaft aufeinandertreffen, wo Sagen und Märchen als Träger von Geschichte und Tradition künstlerisch unterhaltsam und wissenschaftlich-mythologisch präsentiert werden. Unterhaltsame Wissensvermittlung mit der Idee, dass Kunst und Wissenschaft denselben Ursprung haben. Ein aussergewöhnlicher Programm-Mix aus Erzählvorträgen, Konzerten und Lesungen, naturmythologischen Wanderungen und wissenschaftlichen Vorträgen bis hin zu interdisziplinären Diskussionspodien und Ausstellungen. Von 2017 bis 2020 in Chur in Zusammenarbeit mit der Stadt Chur als wiederkehrendes Festival aufgeführt.

Website Sagen- und Märchentage

Jahr

2017 – 2020